Marving Conic

Alles rund um den "Guten Ton"

Re: Marving Conic

Beitragvon guuz » Do 22. Jul 2021, 11:34

Hi, gestern guten Tag ab 10°° morgens bei Micron Systems in Fürth am Prüfstand verbracht.
Die weiße LM I Sport Classic, eine Retro Le Mans mit Griso Motor und eine Special Ducati wurden "geprüft & eingestellt"

2 Stnd verbrachten wir mit der Abstimmung der Le Mans bis die Kurven schön sauber und parallel waren.
1te Messung lag bei 89 PS, schonmal eine gute Basis Abstimmung ;)
Armand's aussage zum Schluß war, besser kann man Delo Vergaser nicht abstimmen. Wir lagen minimal über der Werksangabe mit echten 93 PS und 99 NM. :-D
Das sorgt für gute Laune auf der Landstr. in Verbindung mit ca. 208 KG voll getankt, das Gewicht wird nochmals verifiziert.

Der Griso Motor mit 40er Delo Vergaser lag auch einen Tick über der Werksangabe mit 107.8 PS, wenn man bedenkt das diese Motoren in Griso's auf den gleichen Prüfstand schon mit 98 PS gemessen wurden eine wirklich zufriedenstellende Aktion.

Die Special Duc war selbstredend ausser Konkurrenz mit ü 190 PS, kein Wunder mit Unterarm dicken Krümmern :shock:

Im Spätherbst muss dann zwingend der Cafe Racer auch auf den Prüfstand zum Abstimmen, bin dann gespannt auf einen möglichen Unterschied zum gestern geprüften Griso Motor und auf meine "Gefühls" Abstimmung.
Um an eine voll beschleunigende KTM mit nominell 105 PS ran-zu-fahren reicht's so bei mir. Sollte ein guter Ausgangswert sein.
guuz
Routinier
 
Beiträge: 379
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 11:46

Re: Marving Conic

Beitragvon guuz » Sa 8. Jan 2022, 11:07

Hallo zusammen im neuen Jahr :-)

der aktuelle Stand ist das ich es im Herbst leider nicht geschafft habe mit dem CR auf den Prüfstand zu gehn, hoff ich schaff es im Frühjahr.
Zwischenzeitlich hab ich neuen Seitenständer mit Halteplatte angefertigt, der japanisch/italienische gefiel mir nicht mehr so gut.

Von dem CR und der LM I Classic sport wurde ein Foto shooting gemacht, mal schaun ob der Artikel erscheint dieses Jahr.

Stillstand ist Rückschritt hab ich mal irgendwo gelesen :-)
Auf Einkaufstour in Italy fand sich ein wunderschöner handgefertigter Alu Höcker, der über 70jährige italienische Alu Künstler geht in Rente und verkaufte seine letzten Teile.
So musste der Höcker einfach gekauft werden.
Doch was machen damit? Diese Frage stellte sich abends im Ristorante Girasole, nach 2-3 Gläser Rotwein fand sich eine Lösung für das "Problem".
Mein Freund sagte er hat noch einen 1100er Duc Motor rumliegen, eine 2 in 1 Termignoni die wir vor 2 Jahren gekauft haben und eine 1000 SS Schwinge. Genau das ist es, es wird eine möglichst leichte Landstr. Duc für den Alu Höcker gebaut :-D
Am nächsten Tag noch Satz leichter Räder dazu gekauft. Danke an Andi Schilling für die Kommunikation mit dem Verkäufer der Räder.
Aus Hamburg fand ein alter SS Rahmen und WBO Alu Tank den Weg in's "Männer Therapie Zentrum". ;)
Dazu gab es noch eine voll Einstellbare Showa Gabel mit kompletter Triumph Speed Triple Bremsanlage.
Zielgewicht ca.175 Kg vollgetankt in Verbindung mit 95 PS wird das wein Spaßbringer. :-D Optisch geht es in die Richtung NCS Sparte.

Doch nun zurück zu Guzzi, in Italy lief mir eine V11 Vorderrad Felge, neue V11 Gabelbrücke und 2 Sitzbänke über den Weg, die Teile suchten ein neues Zuhause :-)
Das passt grad richtig zu dem "Neben-Projekt" in der Kellerwerkstatt für die ich aktuell einen neuen Kabelbaum anfertige.
Ein Freund zeigte sehr reges Interesse an dieser V11/1100 Sport Ausführung, doch wie so oft reichen allein die Teilekosten aus um den Wunsch in weite Ferne rücken zu lassen. :-)

So gesehen gibt es keinen Stillstand :-D
guuz
Routinier
 
Beiträge: 379
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 11:46

Vorherige

Zurück zu Abgasanlage

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste