Arthrose und Ende

private Angebote

Re: Arthrose und Ende

Beitragvon Dottore G. » Mi 11. Okt 2017, 18:14

Vor wem soll ich Angst haben :?: :lol:
Andersrum wird nen Schuh draus Gottfried.
Ich red niemandem was aus,aber bei mir kommt auch
keine BMW in den Stall. ;)

Gruß, Dieter.
Moto Guzzi 850 T5. Moto Guzzi V11 LM fast orginal. Moto Guzzi V35 C. Simson S63 und Di Blasi R7,dazu Honda Elite 150 nebst Honda Helix CN 250 "ganz erheblich" optimiert.Italjet Tiffany 25
In meine Guzzen kommt nur Super + und Luft ;-) na gut,Öl gibts auch noch.Und in den Endantrieb sogar noch Molykotezusatz für das tolle Gefühl alles mögliche getan zu haben.

Schöne Dinge dürfen auch mal schmutzig sein......

http://www.schweger-italotreffen.de/ erstmal auf Eis
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
 
Beiträge: 11527
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage

Re: Arthrose und Ende

Beitragvon Volkmar » Do 12. Okt 2017, 16:44

Dann fangen wir mal an…

Hans, das 17er Modell weist einige Änderungen auf. Der Lenker ist jetzt Gummi gelagert. Vibrationen habe ich noch nicht festgestellt. Lediglich an den geringeren Griffdurchmesser muss ich mich noch gewöhnen.
Die BMW ist kein Ersatz für die Suzi. Ich muss mich von beiden Maschinen trennen. Die Überlegung war dann sehr einfach. Mit meinen kurzen Haxen komme ich nur auf die S 1000 R.

Gottfried, ich habe Finger-End-Arthrose im Endstadium. Bis vor sieben oder acht Jahren habe ich alle bekannten Mittelchen versucht und war bei drei verschiedenen Ärzten. Zeitgleich mit der letzten Abnutzung der Knorpelschichten bekam ich von einem Rheumatologen die Diagnose, es wäre bei speziell meiner Erkrankung nichts zu machen, es gäbe keine Möglichkeit der Linderung. Werden die Schmerzen zu groß müssten die betroffenen Gelenke chirurgisch versteift werden. Die Schmerzen werden durch Nervenbahnen verursacht, die in den Gelenken eingeklemmt werden.

Andi, Anja ist selbstverständlich eingeladen zum Nachschauen, wenn Du unbedingt meinst, kannst Du ja mitkommen. Kündigt Ihr Euch an, habe ich passende Verköstigung.

Dieter, Dein Wort in Gottes Ohr! :lol:

Viele Grüße

Volkmar
V11 Le Mans schwarz - Baujahr 2001 - fast nicht umgebaut - aber nur fast!
Suzuki Intruder M 1800 R rot - Baujahr 2006
Harley Davidson Holzklasse orange - Baujahr 2011, also neuwertig
... und a Mauntnbaik und an Haffa Schua hobe a! :lol:
Benutzeravatar
Volkmar
König
 
Beiträge: 928
Registriert: So 13. Jan 2008, 18:05
Wohnort: 94209 Regen

Re: Arthrose und Ende

Beitragvon Kosmolske2.0 » Fr 13. Okt 2017, 09:24

Ich kann Dir meinen Honda Integra Roller EZ2016 verkaufen. der hat 6-Gang Automatik mit Doppelkupplungsgetriebe. 54PS, 5000km, 2.te Hand VB6500 Oiro....
ne le mans suchte hier im Forum doch jemand erst kürzlich.
Einmal infiziert, immer erkrankt...
Benutzeravatar
Kosmolske2.0
Routinier
 
Beiträge: 316
Registriert: So 16. Okt 2011, 17:51
Wohnort: 63864 Glattbach

Re: Arthrose und Ende

Beitragvon Rennsemmerl74 » Sa 14. Okt 2017, 10:17

Es ist schon schade um die beiden Hübschen, aber wie die weiße BMW so neben der Guzzi steht in der Garage... ist schon ein cooler Ersatz. Wenn die 4 Räder hätte und ein Auto wäre... :gaas:

Andi & Anja, kommt vorbei. Nehmt aber die Sonnenbrille mit! :lol:
I bin i und da Volkmar is mei Baba!
Benutzeravatar
Rennsemmerl74
Mitglied
 
Beiträge: 25
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 11:01
Wohnort: Fürstenfeldbruck

Re: Arthrose und Ende

Beitragvon Kosmolske2.0 » So 15. Okt 2017, 11:50

Hier ist der le mans-sucher ausm Forum viewtopic.php?f=22&t=7592
Einmal infiziert, immer erkrankt...
Benutzeravatar
Kosmolske2.0
Routinier
 
Beiträge: 316
Registriert: So 16. Okt 2011, 17:51
Wohnort: 63864 Glattbach

Re: Arthrose und Ende

Beitragvon Volkmar » So 15. Okt 2017, 14:35

...der sucht eine sehr spezielle Type
V11 Le Mans schwarz - Baujahr 2001 - fast nicht umgebaut - aber nur fast!
Suzuki Intruder M 1800 R rot - Baujahr 2006
Harley Davidson Holzklasse orange - Baujahr 2011, also neuwertig
... und a Mauntnbaik und an Haffa Schua hobe a! :lol:
Benutzeravatar
Volkmar
König
 
Beiträge: 928
Registriert: So 13. Jan 2008, 18:05
Wohnort: 94209 Regen

Re: Arthrose und Ende

Beitragvon Volkmar » Fr 8. Dez 2017, 14:20

Zur Erinnerung, Motorrad steht noch zum Verkauf...

https://www.autoscout24.de/angebote/-18 ... 50040aa82d

Viele Grüße

Volkmar
V11 Le Mans schwarz - Baujahr 2001 - fast nicht umgebaut - aber nur fast!
Suzuki Intruder M 1800 R rot - Baujahr 2006
Harley Davidson Holzklasse orange - Baujahr 2011, also neuwertig
... und a Mauntnbaik und an Haffa Schua hobe a! :lol:
Benutzeravatar
Volkmar
König
 
Beiträge: 928
Registriert: So 13. Jan 2008, 18:05
Wohnort: 94209 Regen

Re: Arthrose und Ende

Beitragvon werner » Fr 8. Dez 2017, 20:24

.., dann behalte sie doch einfach.

-w-
V11/KR in zeitlosem grigio argento metallizzato, ohne Interferenzrohr oder sonstigem SchnickSchnack!

Vive le Chapter! + refugees are welcome !
Benutzeravatar
werner
Foren Gott
 
Beiträge: 5289
Registriert: So 20. Jan 2008, 13:41
Wohnort: 12205 Berlin

Re: Arthrose und Ende

Beitragvon guzzipapa » So 10. Dez 2017, 11:43

werner hat geschrieben:.., dann behalte sie doch einfach.

-w-


Ein durchaus überlegenswerter Ansatz. Das erinnert mich an meinen ersten realen Kontakt mit einer V 11. Damals stand ich bei unserem Händler Ginzinger im Verkaufsraum davor und hab sie bewundert. Plötzlich spricht mich von hinten jemand an. "Schau nicht lang, kauf sie dir". Es war der F. Hans, der schnellste Opa Österreichs, der in der Nachbargemeinde wohnt. Ich hatte damals alles Geld in den Betrieb investiert, die Kinder waren noch in der Schule. Also wenig Voraussetzungen zum Motorradfahren. "ist ja egal, wenn du nicht zum fahren kommst" sagte der dann, "wenn sie nur in der Garage steht und du hast deine Freude am anschauen, dann passt es doch auch"

Gottfried
guzzipapa
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1908
Registriert: Di 22. Jan 2008, 00:22
Wohnort: Oberösterreich

Re: Arthrose und Ende

Beitragvon Dottore G. » So 10. Dez 2017, 16:19

Wie recht der schnelle alte Österreicher hat.
Pulle Pils inne Hand und dann davor und kucken.
Fahren wird eh überbewertet,haben muß Mann. :mrgreen:

Gruß, Dieter.
Moto Guzzi 850 T5. Moto Guzzi V11 LM fast orginal. Moto Guzzi V35 C. Simson S63 und Di Blasi R7,dazu Honda Elite 150 nebst Honda Helix CN 250 "ganz erheblich" optimiert.Italjet Tiffany 25
In meine Guzzen kommt nur Super + und Luft ;-) na gut,Öl gibts auch noch.Und in den Endantrieb sogar noch Molykotezusatz für das tolle Gefühl alles mögliche getan zu haben.

Schöne Dinge dürfen auch mal schmutzig sein......

http://www.schweger-italotreffen.de/ erstmal auf Eis
Benutzeravatar
Dottore G.
Foren Gott
 
Beiträge: 11527
Registriert: So 13. Jan 2008, 13:40
Wohnort: 49413 Dinklage

Re: Arthrose und Ende

Beitragvon -Martin.Glaeser- » Mo 11. Dez 2017, 06:49

Fahren wird aber so was von ü.b.e.r.bewertet....

-M-Bild
"Ohne Leichtsinn ist das ganze Leben keinen Schuß Pulver wert" Theodor Fontane
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Foren Gott
 
Beiträge: 8898
Registriert: So 13. Jan 2008, 15:30
Wohnort: 91058 Erlangen

Re: Arthrose und Ende

Beitragvon hans » Mo 11. Dez 2017, 10:34

Dottore G. hat geschrieben:Wie recht der schnelle alte Österreicher hat.
Pulle Pils inne Hand und dann davor und kucken.
Fahren wird eh überbewertet,haben muß Mann. :mrgreen:

Gruß, Dieter.


Dem kann ich mich nur anschließen.
Wenn es aus finanziellen Gründen nicht unbedingt sein muss, würde ich mir die V11 behalten.
Sie wird den Preis mit Sicherheit halten.
Die V11 gut einpacken.

1.JPG


Von Zeit zur Zeit das "Röckchen" ein bisschen lüften und sich freuen,
so ein seltenes und außergewöhnliches Motorrad in der Garage zu haben.

2.JPG


Salve
hans
Benutzeravatar
hans
Kaiser
 
Beiträge: 1171
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 07:41
Wohnort: 94060 Pocking

Vorherige

Zurück zu Biete (privat)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste